Zur Person

Ich wurde 1963 in Lüneburg geboren, bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne (die "erstaunlicher Weise" beide nicht Jura studieren).
Nach dem Studium in Berlin und Köln habe ich meinen Zivildienst in Emmendingen (Freiburg) geleistet. Anschließend war ich für ein einsemestriges Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer.

Zum Referendariat kam ich zurück in den Norden nach Hamburg. Hier bin ich - mit einer zweijährigen Unterbrechung durch eine Rechtsanwaltstätigkeit in Lüneburg - seit 1992 als Rechtsanwalt tätig.

In den Jahren 2003 bis 2005 war ich ehrenamtliches Vorstandsmitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer und in den Jahren 2006 bis 2012 hauptberuflich einer der dortigen Geschäftsführer, befasst während der gesamten Zeit insbesondere mit dem Gebührenrecht. Meine arbeitsrechtlichen Mandanten/Mandate habe ich auch während dieser Zeit als Fachanwalt für Arbeitsrecht weiter betreut.

Seit 2013 bin ich (wieder) Partner und arbeite (wieder) ausschließlich als Rechtsanwalt in der Rechtsanwaltskanzlei Berendsohn – Rechtsanwälte in Partnerschaft.

Schon seit 1996 bin ich Fachanwalt für Arbeitsrecht und ganz überwiegend in diesem Gebiet (und dem Gebührenrecht) tätig. Ich vertrete schon immer sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber. Es gibt Fachanwälte für Arbeitsrecht, die nur Arbeitnehmer oder nur Arbeitgeber vertreten. Dies ist bei mir nicht der Fall. Ich kenne - und schätze - beide Seiten. Das Verständnis für und die Kenntnis über die Gegenseite ist oft von Vorteil für den Mandanten.

 Fachanwalts- und Fortbildungsnachweise